image Jeder, der sich mit Ahnenforschung beschäftigt, sollte diesen Lehrgang besuchen!
Friedrich Pexa, Teilnehmer des 1. Lehrganges

Hilfe und allgemeine Information über Ahnenforschung findet man mittlerweile im Internet viel. Vertiefendes gibt es kaum.

Der Lehrgang bietet in insgesamt 9 Modulen (+ 1 Wahlmodul) eine umfangreiche Einschulung in Theorie und Praxis der Genealogie. Kirchliche Quellen (nicht nur Matriken), Grundherrschaftliche und zahlreiche andere Quellen werden intensiv besprochen, Lösungen für viele kleine Probleme erklärt. Das Lesen der Kurrent-Schrift in kirchlichen und grundherrschaftlichen Quellen sowie die Interpretation und effiziente Arbeitsweise mit Quellen sind ein zentrales Thema des Lehrganges und werden anhand zahlreicher Beispiele erklärt.

Am Ende dieser praxisorientierten Ausbildung werden Sie in der Lage sein, Ihre Vorfahren zügig zu erforschen und mehr über ihr Leben zu erfahren.

  Leiter des Lehrganges   Prof. Ing. Felix Gundacker, 1190 WIEN, Pantzergasse 30/8
  Zeitraum Variante 2
  Ort
  ausgebucht Blockveranstaltung 20.1.2020 bis 24.1.2020, 9:00 bis 18:00
  WIEN Hotel Intercity, Mariahilfer Straße 122, 1070 Wien (Unweit Westbahnhof, U6, U3)
  Zeitraum Variante 3
  Ort
  ausgebucht Blockveranstaltung 10.2.2020 bis 14.2.2020, 9:00 bis 18:00
  WIEN Hotel Intercity, Mariahilfer Straße 122, 1070 Wien (Unweit Westbahnhof, U6, U3)
  Zeitraum Variante 4
  Ort
  Blockveranstaltung 30.3.2020 bis 3.4.2020, 9:00 bis 18:00
  WIEN Hotel Intercity, Mariahilfer Straße 122, 1070 Wien (Unweit Westbahnhof, U6, U3)
  Kosten   EURO 460,-- Wahlmodul 60,-- Ohne Übernachtungskosten.